Coffee Smoothie

Es ist heiss hier in Hamburg. Richtig heiss. Wir von der Waterkant sind das nicht gewohnt und mir war heute sehr nach etwas Abkühlung. Wenn es euch genauso geht, habe ich hier etwas cooles für euch: einen Coffee Smoothie. Er ist nicht nur wunderbar kalt und crèmig wie ein Smoothie sein muss, sondern weckt auch noch die Lebensgeister dank dem kalten Kaffee.

Inspiriert durch eine instagram story der lieben Christin vom Blog Hamburger Deern, habe ich den Coffee Smoothie noch etwas auf meinen Geschmack adaptiert. Die Idee ist aber einfach nur genial – liebe Christin, gerade für Mamas der perfekte Drink dieser heissen Tage, oder?!

Bin gespannt wie ihr ihn findet! Bei mir gibt’s ihn morgen wieder ?

*Anzeige weil Verlinkung/Nennung eines Blogs.

Zutaten

1 Tasse abgekühlter Kaffee
1/2 gefrorene Banane*
1 EL Kakaopulver
1 TL Tahin
1 TL Agavensirup

Topping

Eiswürfel

// Gibt 1 Glas

So wirds gemacht

Alle Zutaten mixen. Eiswürfel in ein Glas geben, Smoothie darüber giessen und sofort servieren.

* Gefrorene Bananen sind meine Geheimwaffe! Lass einen Bund Bananen richtig reif werden, also bis sie braune Punkte auf der Schale haben. Schäle die Bananen und friere sie, in Scheiben geschnitten, in einem Gefrierbeutel ein. So hast du immer Bananen für Smoothies, Nicecream oder Waffelteig zuhause.