Dutch Baby mit Zimt-Äpfeln

Ein Dutch Baby zu backen ist ja nichts neues, aber habe ich tatsächlich noch nie gemacht. Wie cool und einfach ist das Rezept und wie lecker schmeckt das bitte?!

Heute zeige ich euch meine Variante mit Zimt-Äpfeln und Himbeeren, schmeckt lecker nach Winter. Das Dutch Baby habe ich schon mit Eis als Dessert serviert, aber auch zum Brunch ohne Eis funktioniert das Rezept super.

Was ich besonders an dem Rezept mag, ich brauche keine 10 Schüsseln, Spatel usw. Sondern einfach nur den Standmixer und eine Schüssel. Yeah! 

Übrigens, statt Äpfeln kannst du auch reife Birnen oder sogar Aprikosen verwenden, die Himbeeren können mit frischen Cranberries oder anderen Beeren ersetzt werden. 

Wenn du dann noch meine Zimtknoten dazu backst, ist die Kaffee-Einladung am Sonntag geritzt.

Zutaten

5 Eier
200ML Vollmilch oder die Milch deiner Wahl
80g Dinkelmehl
3 EL Kokosblütenzucker
1 Prise Salz
1 Vanilleschote
2 mittelgroße Äpfel, z.B. Gala
1 TL Zimt
3 EL gefrorene Himbeeren
3 EL Kokosöl

Toppings

Puderzucker (optional)
Gefriergetrocknete Himbeeren (optional)
Kokosraspeln  (optional)
Vanilleeis (optional)

// Für ca. 4 Personen

So wirds gemacht

Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eiweiße in das Mixerglas geben und auf hoher Stufe steif schlagen. Den Eischnee in eine kleine Schüssel umfüllen.

Eigelb, Milch, Dinkelmehl, Kokosblütenzucker und Salz in das Mixerglas geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden, mit dem Messerrücken auskratzen und beifügen. Den Teig auf hoher Stufe 2 Minuten mixen, bis er cremig ist. Den Eischnee mit einem Löffel unter den Teig ziehen.

Die Äpfel in schmale Spalten schneiden, in einer Schüssel mit dem Zimt mischen. Eine ofenfeste Pfanne auf dem Herd warm werden lassen. Das Kokosöl in der Pfanne flüssig werden lassen. Pfanne vom Herd ziehen, den Dutch Baby Teig in die Pfanne giessen und die Apfelspalten gleichmässig, ohne zu überlappen, auf dem Teig verteilen. Die Himbeeren zwischen den Apfelspalten verteilen.

Die Pfanne vorsichtig in den Ofen stellen und für ca. 20 Minuten goldbraun backen. Optional mit Puderzucker, zerbröselten gefriergetrockneten Himbeeren, Kokosraspeln bestreuen. Vanilleeis darauf geben und sofort warm servieren.