Email: office@yourdomain.com
Phone:: +44 20 7240 9319

Quinoa Salat mit Erdbeeren

So langsam geht es los mit Grillen…und was gibt es dazu? Quinoa Salat mit Erdbeeren!

Die ersten deutschen Erdbeeren sind in den Läden. Sie schmecken wunderbar und sorgen für eine tolle Textur in dem Salat, zusammen mit den knackigen Gurken und den Haselnüssen. Viel schnibbeln muss man für dieses Rezept nicht, perfekt. Wenn ihr den Salat mitnehmen möchtet, zum Grillen im Park vielleicht, nehmt das Dressing in einem leeren Marmeladenglas mit und vermischt es erst kurz vor dem Essen mit dem Salat.

Juhu, der Sommer kommt!

Zutaten

180g Quinoa
250g Erdbeeren
2 Snack-Gurken (alternativ 1/2 Salatgurke)
1 Granatapfel (optional)
1 kleinen Bund glatte Petersilie
3 Stängel Minze

Dressing

2 EL Tahin
1 EL Limettensaft
1 EL Sesamöl
1 EL Honig
1 EL Tamari (oder Sojasauce)
1 EL kaltes Wasser
1 TL Kreuzkümmel
1 Msp. Chilipulver (optional)
Salz

Topping

1 Handvoll geröstete Haselnüsse
2 EL Kokosraspeln

// Für 2 Personen

So wirds gemacht

Das Quinoa nach Packungsanleitung kochen, vom heißen Kochfeld ziehen und mit geschlossenem Deckel ausdampfen und abkühlen lassen.

Die Erdbeeren vierteln, vom Granatapfel die Kerne auslösen und die Snack-Gurken längs vierteln und in feine Scheiben schneiden. Mit dem Quinoa vermengen.

Die Petersilie mit dem Stängel und die Minze-Blättchen fein hacken.

Für das Dressing alle Zutaten verrühren und mit Salz abschmecken. Das Dressing über den Salat geben, alles gut vermengen, noch einmal mit Salz abschmecken. Die Haselnüsse grob hacken und mit den Kokosraspeln über den Salat geben. Sofort servieren.