Rote Beete & Schwarzer Rettich Dip

Was passiert eigentlich mit krummem Gemüse und Obst? Wissen wir überhaupt noch wie schiefe Möhren, zu kleine oder zu große Kohlrabi und verdrehte Paprika aussehen? Im Supermarkt landet nur, was in die Norm-Vorstellung von Gemüse und Obst passt. Doch natürlich wachsen auch ungewöhnliche, lustige Gemüse-Exemplare auf unseren Feldern.

Vor kurzem durfte ich die Obst- und Gemüsebox von etepetete testen. etepetete hat es sich auf die Fahne geschrieben, für weniger Verschwendung zu sorgen und die ganze Ernte an den Mann/die Frau zu bringen. Finde ich cool! Egal ob krumm oder schief, die Kiste ist voll mit leckerem Gemüse und Obst in Bio-Qualität.

etepetete verschickt seine hübschen Boxen per DHL, lasst euch die Lieferung also am Besten ins Büro schicken oder wählt einen Tag an dem ihr zuhause sein könnt.

Die Boxen gibt es in unterschiedlichen Größen und man wählt selbst den Lieferintervall. Wenn ihr also Lust habt, zum Gemüse- oder Obstretter zu werden, probiert es aus! Mit dem Rabattcode „theveggiekitchn“ bekommt ihr 5€ Rabatt auf die erste Box! Folgt für die Bestellung einfach diesem Link hier.

Aus den Zutaten die in meiner Gemüsebox waren, habe ich euch einen tollen Rote Beete & schwarzer Rettich Dip für Serien-Abende oder das Brunch-Büffet gezaubert. Zusammen mit Gemüsesticks oder Fladenbrot ist er der Knaller. Ich liebe alleine die Farbe des Dips total. Und man fragt sich ja auch manchmal, was mache ich mit schwarzem Rettich? Backen und als Dip essen!

Kleiner Tipp, wenn du Fladenbrot dazu essen möchtest: Schneide das Fladenbrot in Streifen, bepinsle die Schnittflächen mit Olivenöl und röste das Fladenbrot kurz im Ofen unter dem Grill, bis die Ecken knusprig sind – schmeckt sensationell zum Dip.

*Anzeige weil Verlinkung/Nennung einer Marke.

Zutaten


2 kleine oder 1 große Rote Beete
1 schwarzer Rettich
1/2 Dose Kichererbsen
1 EL Olivenöl
1 Msp Anispulver
1 Msp Rauchpaprika
1/3 von einem Feta
3 EL Wasser
Salz
Pfeffer

Topping

Thymianblättchen
Feta
Schwarzer und heller Sesam
Olivenöl

// Für ca. 3 – 4 Personen

So wirds gemacht

Die Rote Beete und den Rettich auf ein Blech legen und für 45 Minuten im Ofen bei 200°C/Umluft backen. Abkühlen lassen, Rote Beete und Rettich schälen und kleinschneiden. Zusammen mit den abgetropften Kichererbsen, dem Olivenöl, dem Anispulver, dem Rauchpaprikapulver, dem Feta und dem Wasser in deinen Mixer oder Foodprozessor geben und cremig mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist der Dip noch zu dickflüssig, gib etwas mehr Wasser dazu und mixe ihn noch einmal.

Mit Thymianblättchen, etwas zerkrümeltem Feta und dem Sesam bestreuen und etwas Olivenöl darüber träufeln. Mit Fladenbrot oder Gemüsesticks servieren.

Lieben Dank an etepetete für die leckere Zusammenarbeit!